Werkzeug FindCenter

FindCenter ermöglicht die Bestimmung von Radius und Mittelpunkt eines Kreises, der durch drei Punkte bekannt ist.

Ich stieß an verschiedenen Stellen auf das Problem, bei einer digitalen Aufnahme einer Planeten- oder Mondsichel den Radius und den Mittelpunkt des Körpers zu bestimmen. FindCenter errechnet nach der Eingabe von drei Koordinaten den Radius und die Koordinaten des Mittelpunktes.

Beispiel 1: Die Punkte P1 (601; 156), P2 (589; 563) und P3 (179; 661) werden in einem Grafikprogramm abgelesen. FindCenter ermittelt die Koordinaten des Mittelpunktes M (321,72; 351,44) und einen Radius von r= 340,87.

FindCenter in der Anwendungsvariante

Beispiel 2: Die Mondfinsternis am 2008-08-16 wurde von mir aufgenommen. Um das Verhältnis von Monddurchmesser zu Erdschattendurchmesser zu bestimmen kommt FindCenter zum Einsatz.

Foto der Mondfinsternis
Es ergibt sich ein Erdschatten, der den 2,67-fachen Durchmesser gegenüber dem Mond hat (Radius Mond: 83,3; Radius Erdschatten: 222,4)

FindCenter ist in drei Programmvarianten verfügbar:

Programmvariante Version Systemanforderungen
TCL (zip, 3 kB) 1.2 TCL
Excel (zip, 3 kB) - Microsoft Excel
Anwendung (zip, 242 kB) 1.2.0.39 Windows Vista;
Windows XP mit Microsoft .NET Framework 2.0 (wenn .NET 2.0 nicht vorhanden ist, kann es automatisch installiert werden - Internetdownload)

Letzte Änderung: 2008-11-02